Mutterhelden

DAS HABE ICH NOCH NIE VORHER VERSUCHT,

ALSO BIN ICH SICHER, DASS ICH ES SCHAFFE

Pippi Langstrumpf

ZWEI DINGE SOLLTEN KINDER VON IHREN

ELTERN BEKOMMEN: WURZELN UND FLÜGEL!

J.W. von Goethe

Willkommen

Wir sind Mutterhelden!

Denn wir Mütter können und leisten so vieles, meist sogar gleichzeitig. Wir sind Sterneköche, Weltschmerztröster, Chauffeure, Lieblings-Spielkameraden, Lebenstrainer, Rund-um-die-Uhr-Zuhörer, Aua-Wegstreichler, Dauervorleser, Toilettenfachfrauen, Stylisten, Strandburgarchitekten, Putzperlen und Diplomaufräumer. Die Partnerschaft, der Job, Sport und Freundinnen treffen – all das will auch noch unter einen Hut gebracht werden. Dabei stellen wir uns oft hinten an und merken irgendwann, dass wir im Strudel des vollgepackten Alltags verloren gehen.

 

Uns fehlt die Power, die Spontanität, die Eigenständigkeit. In diesen Momenten fühlen wir uns so gar nicht wie Helden, sondern müde und ausgelaugt, ratlos, unverstanden oder sogar manchmal voller Wut. Genau deswegen ist es wichtig, die Ressourcen zu stärken, neue Wege zu gehen und Lösungen zu finden. Und dabei möchte ich Dir helfen – gemeinsam hole ich mit Dir Deine Mutterhelden-Power zurück!

Hilfe für Eltern, Kinder in der Trotzphase, Mama Coaching, Mama müde, Hilfe für Mama

Mama Coaching

Mögliche Themen für das Mama Coaching:
  • Ich fühle mich überfordert mit den Anforderungen des Alltags, bin erschöpft und ausgebrannt.
  • Ich leide unter einem Geburtstrauma.
  • Seitdem ich ein Kind habe, ist alles anders. Ich bin gestresst und genervt, oft wütend und erkenne mich selbst nicht wieder - dabei sollte ich doch glücklich sein.
  • Ich bin in der Elternzeit und habe Zweifel, ob ich zu meinem alten Job zurückkehren will, und ich weiß nicht, wie ich den Beruf und das Privatleben unter einen Hut bekommen soll.
  • Ich habe Ängste, die mir vorher fremd waren.
  • Ich streite viel mit meinem Partner und kann mit diesen Konflikten nicht umgehen.
  • Ich habe Schwierigkeiten, auf meine Bedürfnisse zu achten und für mich zu sorgen.
  • Ich leiste so vieles den ganzen Tag, aber keiner sieht das - es fehlt mir die Wertschätzung.
  • Ich möchte noch mehr über Kinder und Erziehung erfahren, um diese innige Zeit genießen und noch toller gestalten zu können.
Mama Coaching – Hier geht es um Dich!

Mit Kindern zu leben ist eine riesengroße Bereicherung. Aber es ist auch eine der größten Herausforderungen. Mutter zu sein bedeutet, Verantwortung zu übernehmen – für sich und für das eigene Kind. Es bedeutet auch, mit dem Kind in uns selbst in Kontakt zu treten, was nicht immer angenehm ist. Wir werden mit innigster Liebe erfüllt, aber auch mit Emotionen wie Angst, Wut und Überforderung konfrontiert. Wir hinterfragen eigene Erziehungsmuster und erleben uns unsicher.

 

Das Mama Coaching soll Dir helfen, Deine Kompetenz als Mutter zu stärken, Dich besser kennen zu lernen, Deine Bedürfnisse wahrzunehmen und Dir neue Impulse in der Kindererziehung geben. Ich arbeite dabei mit dem Systemischen Coaching. Hier werden Verhaltensmuster aufgebrochen und Lösungen gesucht. Die eigenen Ressourcen werden wieder aufgefüllt für ein neues positives und entspanntes Lebensgefühl. Denn je gelassener Du bist, desto leichter ist der Umgang mit den turbulenten Entwicklungsphasen Deines Kindes. Die Stärkung Deiner elterlichen Kompetenz trägt auch dazu bei, dass Dein Kind selbstbewusst, verantwortungsvoll und empathisch im Leben steht.
Ein glückliches und liebevolles Miteinander in der Familie, aber vor allem Deine Zufriedenheit sind die Ziele meiner Arbeit.

Vorträge

  • KINDER BESSER VERSTEHEN

    Workshop in 6 Einheiten Beziehung statt Erziehung ... das ist das Ziel der Workshops von KinderBesserVerstehen. Warum reagieren Kinder so, wie sie reagieren? Was kann uns ihr Verhalten in schwierigen Situationen sagen? Was will mein Kind von mir? Wie sende ich Botschaften, damit diese auch ankommen? In den Kursen KinderBesserVerstehen geht es darum, ein grundsätzlich besseres und tieferes Verständnis für die Gedanken und die kindlichen Verhaltensweisen - insgesamt in allen Alltags- und Kommunikationssituationen - zu entwickeln. Zudem benötigen wir Eltern Handlungsalternativen und Anregungen, wie wir Botschaften so senden, dass die damit verknüpften Anliegen auch ankommen. Kinder sprechen – vereinfacht gesagt - eine eigene Sprache und hören die Worte der Erwachsenen mit besonderen Ohren. In vielen Momenten kommt es dadurch zu Missverständnissen in der Kommunikation zwischen Groß und Klein. Oft bleiben wir Erwachsene ratlos und manchmal auch richtiggehend frustriert zurück. In den meisten Fällen liegt der Ursprung darin, dass wir Erwachsene das Verhalten und die Botschaften der Kinder nicht immer richtig deuten, verstehen und gut einordnen können. Ziel ist es besser mit Alltagskonflikten in der Familie umzugehen und Machtkämpfe zu entschärfen. Indem wir Kinder, ihre Anliegen und Bedürfnisse besser verstehen lernen, wird das mehr und mehr gelingen, so dass das Familienleben sofort eine spürbare Entlastung erfährt.

  • GESCHWISTERLIEBE

    'Hurra, Du bekommst eine Schwester/ Bruder!' Doch was bedeutet das für das Erstgeborene? Wie verändert sich die Familie? Was braucht das große Kind jetzt? Was das Kleine? Warum streiten Geschwister so viel? Was kann man als Eltern tun, wenn gestritten wird, wenn Eifersucht ins Spiel kommt? Ein weiteres Kind zu bekommen stellt eine Familie vor neue Herausforderungen, gemeinsam wollen wir schauen, wie wir uns in der Familie neu positionieren können, damit es jedem gut dabei geht.

  • MEIN KIND HÖRT NICHT

    'Räum bitte Dein Zimmer auf!', 'Putz Dir die Zähne!', 'Beeil Dich, wir müssen los!', 'Warum muss ich alles fünfmal sagen?' Diese und ähnliche Sätze kennen wir alle im Zusammenleben mit unseren Kindern. Oft verlieren wir Eltern in solchen alltäglichen Situationen die Geduld und werden laut oder vielleicht sogar grob. Das Ergebnis: weinende Kinder und frustrierte Eltern, die sich als Versager und machtlos fühlen. Wie kann man die Eskalation eines Streits vermeiden und wie geht man am besten mit der eigenen Wut um? Mit meinem Vortrag möchte ich helfen, die Kinder besser zu verstehen und Alternativen aufzeigen, damit wir als Eltern nicht im Alltag verzweifeln.

  • HILFE WUTANFALL

    Wut ist eine heftige, impulsive Emotion und häufig bei Kindern mit einer aggressiven Reaktion verbunden. Warum sind Kinder oft so wütend und wie kann ich damit umgehen? Warum erreiche ich mein Kind nicht, wenn es so wütend ist? Wie sehe ich mein Kind, wenn es wütend ist? Wo stehe ich dabei? In diesem Vortrag gehen wir auf die Wut von Kindern ein, warum können sie oft nicht anders und was können wir als Eltern tun, damit es allen besser damit geht.

  • GRENZERFAHRUNG ELTERNSEIN

    Warum bin ich oft im Alltag mit meinem Kind und auch mit meinem Partner so wütend? Wieso werde ich laut und schreie, obwohl ich genau das nicht will? Warum fühle ich mich so machtlos in meinen Handlungen? Früher war ich ausgeglichener, heute reicht ein Funken und ich explodiere! Warum? Als Eltern kommt man oft an seine Grenzen im Alltag mit Kindern. In meinem Vortrag erzähle ich, was hinter unserer Wut steckt und warum sie eher Freund als Feind ist.

  • STRESS LASS NACH

    Wir Mütter sind oft am Ende unserer Kräfte und scheinen nur noch zu funktionieren. Wir sind ausgebrannt und fühlen uns in unserer Haut nicht mehr wohl. Zu Hause wird gestritten und man hört sich selber nur noch schimpfen. In meinem Vortrag gebe ich gestressten und genervten Mamas praktische Tipps, um wieder glücklicher und entspannter zu sein.



KINDER BESSER VERSTEHEN

Workshop in 6 Einheiten Beziehung statt Erziehung ... das ist das Ziel der Workshops von KinderBesserVerstehen. Warum reagieren Kinder so, wie sie reagieren? Was kann uns ihr Verhalten in schwierigen Situationen sagen? Was will mein Kind von mir? Wie sende ich Botschaften, damit diese auch ankommen? In den Kursen KinderBesserVerstehen geht es darum, ein grundsätzlich besseres und tieferes Verständnis für die Gedanken und die kindlichen Verhaltensweisen - insgesamt in allen Alltags- und Kommunikationssituationen - zu entwickeln. Zudem benötigen wir Eltern Handlungsalternativen und Anregungen, wie wir Botschaften so senden, dass die damit verknüpften Anliegen auch ankommen. Kinder sprechen – vereinfacht gesagt - eine eigene Sprache und hören die Worte der Erwachsenen mit besonderen Ohren. In vielen Momenten kommt es dadurch zu Missverständnissen in der Kommunikation zwischen Groß und Klein. Oft bleiben wir Erwachsene ratlos und manchmal auch richtiggehend frustriert zurück. In den meisten Fällen liegt der Ursprung darin, dass wir Erwachsene das Verhalten und die Botschaften der Kinder nicht immer richtig deuten, verstehen und gut einordnen können. Ziel ist es, besser mit Alltagskonflikten in der Familie umzugehen und Machtkämpfe zu entschärfen. Indem wir Kinder, ihre Anliegen und Bedürfnisse besser verstehen lernen, wird das mehr und mehr gelingen, so dass das Familienleben sofort eine spürbare Entlastung erfährt.

GESCHWISTERLIEBE

'Hurra, Du bekommst eine Schwester/ Bruder!' Doch was bedeutet das für das Erstgeborene? Wie verändert sich die Familie? Was braucht das große Kind jetzt? Was das Kleine? Warum streiten Geschwister so viel? Was kann man als Eltern tun, wenn gestritten wird, wenn Eifersucht ins Spiel kommt? Ein weiteres Kind zu bekommen stellt eine Familie vor neue Herausforderungen, gemeinsam wollen wir schauen, wie wir uns in der Familie neu positionieren können, damit es jedem gut dabei geht.

MEIN KIND HÖRT NICHT

'Räum bitte Dein Zimmer auf!', 'Putz Dir die Zähne!', 'Beeil Dich, wir müssen los!', 'Warum muss ich alles fünfmal sagen?' Diese und ähnliche Sätze kennen wir alle im Zusammenleben mit unseren Kindern. Oft verlieren wir Eltern in solchen alltäglichen Situationen die Geduld und werden laut oder vielleicht sogar grob. Das Ergebnis: weinende Kinder und frustrierte Eltern, die sich als Versager und machtlos fühlen. Wie kann man die Eskalation eines Streits vermeiden und wie geht man am besten mit der eigenen Wut um? Mit meinem Vortrag möchte ich helfen, die Kinder besser zu verstehen und Alternativen aufzeigen, damit wir als Eltern nicht im Alltag verzweifeln.

Wut tut gut

Wut ist eine heftige, impulsive Emotion und häufig bei Kindern mit einer aggressiven Reaktion verbunden. Warum sind Kinder oft so wütend und wie kann ich damit umgehen? Warum erreiche ich mein Kind nicht, wenn es so wütend ist? Wie sehe ich mein Kind, wenn es wütend ist? Wo stehe ich dabei? In diesem Vortrag gehen wir auf die Wut von Kindern ein, warum können sie oft nicht anders und was können wir als Eltern tun, damit es allen besser damit geht.

GRENZERFAHRUNG ELTERNSEIN

Warum bin ich oft im Alltag mit meinem Kind und auch mit meinem Partner so wütend? Wieso werde ich laut und schreie, obwohl ich genau das nicht will? Warum fühle ich mich so machtlos in meinen Handlungen? Früher war ich ausgeglichener, heute reicht ein Funken und ich explodiere! Warum? Als Eltern kommt man oft an seine Grenzen im Alltag mit Kindern. In meinem Vortrag erzähle ich, was hinter unserer Wut steckt und warum sie eher Freund als Feind ist.

Wackelzahnpubertät

Was passiert mit unseren Kindern zwischen 6 und 12? Auf der einen Seite sind sie selbstständiger, manchmal sogar vernünftig und offen, dann wieder voller Angst und Unsicherheit. Eben noch lieb und süß und im nächsten Moment knallen sie wütend die Tür zu. Wie kommen wir als Eltern da noch hinterher? Wie können wir unserem Kind hilfreich zur Seite stehen? Wie können wir das Kind loslassen und doch Halt geben? Wie gehe ich dabei nicht unter? . In meinem Vortrag gebe ich einen Einblick in die Gehirnentwicklung der „Wackelzahnpubertät“ und zeige Handlungsalternativen für Eltern auf, damit die Zeit vor der Pubertät nicht zum gefühlten Alptraum wird. .

Preise

Zu Dir oder zu mir?

In der Rolle als Mutter fühlt man sich manchmal sogar damit überfordert, den Fuß vor die Tür zu setzen. Daher biete ich Dir an, zum ersten Gespräch zu Dir nach Hause zu kommen. Denn dort fühlt sich nicht nur Mama, sondern auch das Kind am wohlsten, die Atmosphäre ist entspannt und ich erfahre mehr über Dich und Dein vertrautes Umfeld. Wir können am Küchentisch reden, bei einem Spaziergang, an der Wickelkommode oder ich setze mich einfach zu Dir ans Bett, wenn es Dir schlecht geht. Ich komme ohne Kostenaufwand vorbei, wenn Du innerhalb Hamburgs wohnst, aber empfange Dich genauso gern in meinem Praxisraum in Groß Borstel.

P.S.: Manchmal gibt es Umstände im Leben wo alles schief läuft, man Hilfe dringend nötig hat und es dann an den finanziellen Mitteln hapert. Wenn dies bei Dir der Fall sein sollte, kontaktiere mich bitte trotzdem, wir finden eine Lösung.

TELEFONISCHES ERSTES VORGESPRÄCH

Das erste Gespräch am Telefon dauert ungefähr 20 Minuten und dient dem ersten Kennenlernen.

Kostenlos

EINZELCOACHING
UND ERZIEHUNGSBERATUNG

50 min. 80 €

90 min. 140 €

TEILNAHME AN VORTRÄGEN UND WORKSHOPS

KBV 6 Einheiten 119 €

Einzelthemen pro Abend 15 € bis 20 €

Buchbar auch exklusiv für private Runden oder in Firmen

Preise auf Anfrage

COACHING UND ERZIEHUNGSBERATUNG TELEFON/  SKYPE

20 min. 35 €
(besonders geeignet zwischen zwei Coaching Sitzungen)

50 min. 80 €

90 min. 140 €

HYPNOSE
UND
HYPNOSETHERAPIE

50-120 min.  (je Thema)

110 € bis 195 €

über mich

Mama-Coaching-Hamburg

Imke Dohmen – Heilpraktikerin für Psychotherapie, psychologische Beraterin/Coach, Systemische Therapeutin, Hypnosetherapeutin und Traumatherapeutin.

Mein Name ist Imke Dohmen, ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Töchtern (3 und 6 Jahre). Meine Ausbildung zum Psychologischen Coach/Berater absolvierte ich in der Paracelsus Schule Hamburg und machte meinen Abschluss als Heilpraktikerin für Psychotherapie. Zudem absolvierte ich eine Ausbildung als Systemische Therapeutin, Hypnose- und Traumatherapeutin (EMDR), EFT (Emotional Freedom Technique) sowie als Erziehungsberaterin.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, mit welchen Problemen, Ängsten und Widersprüchen eine Mutter zu kämpfen hat. Die Systemische Therapie, in der sehr lösungsorientiert gearbeitet wird,  hat auch mir nach einer schwierigen Schwangerschaft und anstrengendem Babyjahr meine Power und Motivation zurückgebracht. 

Gerne möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit Dir teilen und Dich dabei unterstützen, wieder zur eigenen Stärke zurückzufinden. Ich freue mich darauf, von Dir zu hören.

Kontakt

Hier kannst Du mir Deine Workshop-Anmeldung, Terminanfragen  oder noch offen gebliebene Fragen senden. Ich freue ich mich über Deine Post.




Praxisraum in Niendorf und Groß Borstel

Postanschrift: König-Heinrich- Weg 106 b, 22459 Hamburg Mobil 0160 – 910 190 77 imke@mutterhelden.de

© 2018 Mutterhelden - Impressum und Datenschutz